Das Gedicht des Tages vom 08. Juli 2012

Domin, Hilde - Die schwersten Wege

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


1 Kommentare:

p.schey schreibt am 02. März 2009

..stehen bleiben hilft nichts...ja letztlich mußt du deinen Weg allein gehe...helfende Hände ereichen dich nicht ..bis zum Tisch mit dem Brot und dem Wein..und du hörst die die Stimme der Deinen.. und bist zu Hause, wo immer es auch sei.. Beeindruckend die Worte von Hilde Domin, die den Beginn ihres Schreibens "zweite Geburt" nennt. Er-greifend der Text von Lutz Görner gesprochen!

Ihr Kommentar zur Sendung