Das Gedicht des Tages vom 14. September 2011

Schiller, Friedrich - Das Lied von der Glocke

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


4 Kommentare:

drews.ute schreibt am 29. Mai 2011

Hallo Herr Görner....ich schließe mich "ratschu" an: mir wäre "Der Tanz" von Schiller angenehm, Ihnen vielleicht auch?! Herzliche Grüße aus dem Allgäu von Ute

ratschu schreibt am 15. Februar 2010

Hallo Herr Görner, herrlich, Ihre Art zu rezitieren. Warum nur ein Gedicht von Schiller? Wie wär es mal noch mit den Kranichen des Ibykus? Ich würde mich sehr freuen. Grüße von der Thüringerin Karin

nhllymp schreibt am 18. April 2009

Mir ist aufgefallen,dass Sie das Gedicht stark gekürzt haben und einige der dramatischsten Stellen und einige schöne Beschreibungen herausgenommen haben.Warum? Über Ihre Antwort würde ich mich freuen. Viele Grüsse Roger

millie schreibt am 09. November 2008

Danke für das sich angenehm anhörende Vortragen. Ich werde jetzt jede Tag ein Gedicht lesen, oder eines anhören, das Sie vortragen. Nochmals herzlichen Dank und guten November und dann Vorweihnachtszeit (hab eben Advent von Rilke mir angehért, so schön). Mit freundlichen Grüssen Millie Gration-Zäch Versoix/Genf, Schweiz

Ihr Kommentar zur Sendung