Das Gedicht des Tages vom 04. September 2012

Erhardt, Heinz - Anhänglichkeit

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


5 Kommentare:

E-Mail-Adresse hildegard.kubitscheck schreibt am 01. Februar 2010

01.02. Durch Zufall entdeckt heute mein Mann im Theaterkanal-Sender \"Lyrik für alle\" 17.00. Wir hören Sie in Ihrer unnachahmlichen Weise Die Fliege v. HEINE rezitieren, Herrlich! Meine Frage: Wann bringt dieser Kanal mal wieder eine Sendung von Ihnen? Herzliche Grüße aus dem wunderschön verschneiten Oberbergischen Land sendet Ihnen Hildegard Kubitscheck, die Sie auch in Köln mit Ihrem \"Schiller-Vortrag\" erlebt hat! Super!

wolfgang.rinnebach schreibt am 01. Februar 2010

Am Gelde hängen auch viele, und sagen: " Nein ich nicht"! Bis dann an diesem Spiele , gar oft ihr Herz zerbricht.

E-Mail-Adresse schreibt am 11. Juni 2007

Guten Tag Herr Görner. Einfach nur köstlich, habe schallend gelacht. Wünsche ihnen und allen Lesern einen fröhlichen Tag ;-) Maria Wigo ... www.mariawigo.de

E-Mail-Adresse schreibt am 11. Juni 2007

Im Kommentaranhang anhänglich - schätz ich Heinz Erhardt überschwänglich. B. Widmer, Schweiz

E-Mail-Adresse schreibt am 11. Juni 2007

Jedem sein Verhängnis! So ist es eben!

Ihr Kommentar zur Sendung