Das Gedicht des Tages vom 31. Januar 2014

Jandl, Ernst - Das Läuten

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


2 Kommentare:

notwemega186 schreibt am 31. August 2011

guten Start

Wolfgang. Rinnebach schreibt am 08. Juni 2011

Auch wenn "Experten" ihn erwählen. Ja, zur Lyrik ihn gar zählen. Und Görners Kunst ihn hoch erhebt, in Wirklichkeit man nur erlebt: Wortgeklingel, fad`, inhaltsleer. Durch Wiederholung wird`s nicht mehr ! Doch: Kein Mensch ist nutzlos hier im Leben: Negativ Beispiel kann man immer geben ! Oh` Lutz erhör mein innig Flehen: Dich nicht mit Jandl mehr zu sehen. Und darauf will ich schwören: Ihn auch auch nicht mehr zu hören! Gib der "Gemeinde" lieber Busch, Roth, Ringelnatz! Die sind ein geistvoll` Lyrik Schatz. Denn Jandl ist doch eigentlich nur: "Nachkriegs-Lyrik-Protest-Kultur".

Ihr Kommentar zur Sendung