Das Gedicht des Tages vom 30. November 2013

Erhardt, Heinz - Polyglott

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


4 Kommentare:

G1st schreibt am 02. Dezember 2013

gelegentlich...natuerlich ohne o... Tippfehler meinerseits... Der Schreibteufel haust hier bei mir schon wieder einmal, versteckt irgendwo...:-(

G1st schreibt am 02. Dezember 2013

Grossartig! Perfekt! Ein Gedicht von Heinz Erhardt mal wieder gehoert und entdeckt. Ja, wenn man mehr als nur eine Sprache sprechen kann, so ist es gelegentlioch von gutem Nutzen, so dann und wann...:-) Gut gemacht, lieber Lutz!!! Gruss, Gerhard A. Fuerst im fernen Michigan, USA

zajonzman schreibt am 16. Juni 2008

Dem ist nicht viel zuzusetzen. Heinz Erhardt eben. An sein Gedicht 'Der Maus' erinnere ich mich auch noch. Meine noch lebende Katze 'Pixi' spricht zwar nicht 'hündisch', aber vor zwei Jahren mit ihren damals 15 Jahren hat diese alte, träge 'Dame' eine Maus vom Fensterbrett geholt und wirkte wie in einen Jungbrunnen gefallen. Könnte ich dichten wie H. E. stände es hier im Text. Gruß aus Berlin von Manfred Zajonz

marion.mueller32 schreibt am 16. November 2007

16.11.07 So, das war für mich das "Gedicht des Tages". Wunderbar vorgetragen! ...wenn man ne fremde Sprache kann. Heinz Erhard bringt die Dinge wirklich auf den Punkt. Lb. Grüße MM

Ihr Kommentar zur Sendung