Das Gedicht des Tages vom 04. September 2013

Goethe, Johann Wolfgang - Klein ist unter den Fürsten Germaniens...

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


1 Kommentare:

wolfgang .rinnebach schreibt am 17. März 2008

Wess`Brot man ißt, dess` Lied man singt, was dann sogar ganz glaubhaft klingt, wenn ein Goethe diese Strophe singt, ein Freund dem Freunde es dar bringt. Und überdies ist hier szu sagen: Ein dauerhafter Weg Dank abzutragen.

Ihr Kommentar zur Sendung