Das Gedicht des Tages vom 28. April 2013

Strittmatter, Eva - Weiden

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


1 Kommentare:

wolfgang .rinnebach schreibt am 05. November 2007

Wir lernen aus dem Gedicht: Warte mit den Taten nicht. Was Du einmal für D i c h erkoren. Es ist für Dich ja nie verloren. Im "Buche der Erinnerung", festgeschrieben, ist es so für D i c h geblieben.

Ihr Kommentar zur Sendung