Das Gedicht des Tages vom 01. August 2012

Kästner, Erich - Die Entwicklung der Menschheit

Um die "Gedicht des Tages"-Videos anschauen zu können, müssen Sie den kostenlosenFlash Player herunterladen und installieren.


2 Kommentare:

drpeklebs schreibt am 01. August 2012

Lieber Lutz Görner, seit 30 oder gar schon 40 Jahren genießen wir Ihre Rezitation. Aber wie schon ein mal angemerkt,warum verändern Sie immer wieder den Text, 1. statt 3. person? Der Dichter bedarf keiner Verbesserung durch den Rezitator. Nix für ungut Paul & Edith Klebs in Mannheim "das (vor dem Krieg) gleich und heiter gebyaute"

Wolfgang. Rinnebach schreibt am 01. August 2012

Das wird wohl leider weiter so bleiben. Es lässt sich auch kaum vermeiden, weil Gene, Erziehung, Wettbewerb die Entwicklung zum echten Menschen sehr erschwert.

Ihr Kommentar zur Sendung